Albena contacts+359 700 12 110 8:30-17:00 (auf dem Preis eines Standardtelefonanrufs)

Hotels suchen

Hotel
Ankunft
Abreise
1 Zimmer; -- Nächte
Erwachsene
über 12 Jahre
Kinder
von 2 bis 12 Jahre.

Newsletter abonnieren


Beach-Golf

Der Beach-Golf ist eine andere Golf-Art und ist in der Stadt Peskara, Süditalien
an der adriatischen Küste im Jahre 1999 entstanden.
Er wird auf lebhaften Stränden im Sommer gespielt, wobei das Strandzubehör wie Schirme, Liegestühle,  sowie auch Leute auf dem Strand, als natürliche Hindernisse auf dem Gelände dienen. Das Spiel ist von der Beach – Golf -Assoziation Beach Golf Sport
Association entwickelt und von dem italienischen nationalen Ausbildungssportzentrum
/Zentrum Sportivo Educativo Nazionale/ anerkannt.

Die Regeln des Beach-Golfes sind ähnlich wie diese vom klassischen Golf –der Spieler
muss den Ball mit minimaler Anzahl von Schlägen in das letzte Loch hineinführen. Das Terrain, wo man spielt, kann bis zu 2 km lang sein. Beim Beach-Golf gibt es 9 oder 18 Löcher. Normalerweise spielen  die Teilnehmer in Mannschaften von 2 Spielern. Es wird mit einem leichten Gummiball und mit klassischen Golf-Sticks gespielt. Die Animateure passen auf die Spieler auf, indem sie hinter ihnen mit breiten Schützbändern laufen, um eventuelle  Unfälle durch falsche Schläge auf Zuschauer oder Spieler zu vermeiden.

WELCHER VON DEN VORTEILEN VON ALBENA IST FÜR SIE AM WICHTIGSTEN?








Резултати