Naturschutzgebiet Baltata
Die grüne Lunge Albenas

Wetter
in Albena.bg
01-clearWetter
water-tempWasser10°
x
Persönliche Information
Privatsphärevereinbarung
Nächster
x
Beliebiges Hotel
    • Beliebiges Hotel
  • Hotels Deluxe & Lifestyle
    • Maritim Hotel Paradise Blue
    • Flamingo Grand Hotel & SPA
  • Hotels Beach & Fun
    • Malibu
    • Sandy Beach
    • Flamingo
    • Villa Albena Beach
    • Kaliakra Beach
    • Laguna Garden
    • Arabella Beach
    • Laguna Mare
    • Laguna Beach
    • Kaliakra Mare
    • Kaliopa
  • Hotels Beach & Green
    • Gergana
    • Elitsa
    • Nona
    • Mura
    • Slavuna
    • Boryana
  • Hotels Aquaclub
    • Ralitsa Aquaclub
    • Ralitsa Superior
    • Vita Park
  • Hotels Smart & Easy
    • Althea
    • Villas Magnolia
    • Dobrudja
    • Com
    • Kompas
    • Orchidea
    • Magnolia
    • Villas Green Albena
    • Panorama
    • Oasis
2
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
0
  • 0
  • 1
  • 2
Bestpreisgarantiekeine versteckten Gebührenkostenlose Stornierung*Transfermöglichkeiten
Buchen

Ein magischer Urlaub

Inmitten der Natur

Die unmittelbare Nähe des Reservats „Baltata“ zu Albena bietet einzigartige Möglichkeiten für Erholung und Tourismus. Es erstreckt sich über eine Fläche von 203,2 Hektar im Tal des Flusses „Batova“ und ist einer der wenigen Orte in Europa, an denen Natur und menschliche Fürsorge, Inspiration und Arbeit eine harmonische Kombination der vier natürlichen Elemente geschaffen haben: Feuer – die heiße Sonne und leidenschaftliche Abende; Wasser – das verführerische und warme Schwarzes Meer; Luft – Meeresbrise; Erde – ausgeprägt im schattigen und kühlen Wald des Reservats „Baltata“.

Fläche
2 km²
Säugetiere
36 Arten
Tiere
Über 600 Arten

Wälder

Die Wälder im Reservat „Baltata“ bestehen aus reinen Eschen und gemischten Kulturen. Das Durchschnittsalter der Wälder liegt bei über 60 Jahren.

Flora

Es gibt über 260 Arten höherer Pflanzen in dieser Region, von denen 28 unter Artenschutz stehen. Unter den Bäumen befinden sich Weißpappel, Feldahorn, Schwarzerle und andere; unter den krautigen Pflanzen dominieren die wilde Hyazinthe, der Sanddorn, der Eibisch, das Schneeglöckchen.

Fauna

Im Gebiet von „Baltata“ leben 36 Säugetierarten, 15 Amphibienarten und 16 Fischarten, sowie über 180 Vogelarten, darunter Purpurreiher, Stockente, Graue Kranich und zahlreiche andere.

Amphibien und Reptilien

Typisch für die Region sind die Reptilienarten Smaragdeidechse, Mauereidechse, Blindschleiche, sowie Äskulapnatter und Hornotter, außerdem die Amphibienarten Teichmolch, Echte Kröte, Laubfrosch und der Seefrosch. Achtsam sollte man sein, dass man keine Griechische Landschildkröte überfährt, die ebenso in diesem Gebiet beheimatet ist, sich aber auch sehr oft mal auf den Fahrbahnen aufhält.

Vögel

Das Reservat „Baltata“ und seine Umgebung bieten 183 Vogelarten Schutz – 167 davon sind sogar geschützte Arten. Hervorzuheben sind da der Purpur- und der Silberreiher, der Schwarze und der Weiße Storch, der Graue Kranich, die Stockente, der Weißkopfseeadler, Spechte, Meisen, sowie Nachtigallen und die Mönchsgrasmücke.

Säugetiere

Auf dem Gebiet des Reservats leben 35 Säugetierarten; Insektenfresser, Fledermäuse, Nagetiere, Raubtiere und Paarhufer. Am häufigsten sind Igel, Maulwurf, Fledermaus, Eichhörnchen, Kaninchen, Wasserratte, Nutria, Schakal, Fuchs. Besonders der potenziell gefährdete Fischotter findet hier eine geschützte Umgebung..

Fische

Im Reservat „Baltata“ kommen 16 Fischarten vor. Vier davon sind im Roten Buch Bulgariens mit der Kategorie „Geschützte Arten“ enthalten. Dies sind unter anderen die Arten Stichling, Ährenfisch, Steinbeißer und Karpfen; auch das Rotauge kommt in großer Anzahl vor.

Spaziergang durch die Natur

Wählen Sie eine Route im Naturschutzgebiet oder im nördlichen Teil des Resorts!

Spaziergang im Reservat Baltata

Wenn Sie in Albena spazieren gehen wollen, starten Sie an der Küste und besuchen Sie das berühmte Naturschutzgebiet Baltata. Sie werden am Fluss Batova ankommen und eine Vielfalt an Pflanzen und Tiere genießen. Der Weg, der das Reservat durchquert, bietet atemberaubende Panoramen und eignet sich für eine Tour mit dem Fahrrad, das Sie mieten können.

Spaziergang in den nördlichen Teilen von Albena

Verpassen Sie die Möglichkeiten für Rundgang im Norden von Albena nicht! Sie können die Hügel bis jenseits des Waldes erklimmen, wo sich der höchste Teil des Resorts befindet. Auf dem Rückweg folgt der Weg, der das Reservat Baltata durchquert. Grünflächen, Blumengärten, kristallklare Luft, Ruhe und Frieden sind nur ein Teil des Schönen, das Sie genießen können.
Holen Sie sich die neuesten Nachrichten und Angebote direkt in Ihren Posteingang
Abonnieren